Historisches

 

Am Dreikönigstag im Jahr 1919 fegte ein Orkan durch das Tal der Valepp am Spit­zingsee in den oberbayerischen Bergen und warf rund 300.000 Bäume wie Streichhölzer durcheinander.

In dieser für unsere Heimat so harten Zeit nach dem ersten Weltkrieg wurde durch eine technische Meisterleistung eine Waldbahn vom Tal ins Gebirge gebaut, um das Holz zu bergen.

In nur drei Jahren harter Arbeit waren die Sturmschäden aufgearbeitet und die Waldbahn wurde vertragsgemäß zurückgebaut. Schon bald fiel diese hochinteressante Episode der Geschichte unserer Heimat der Vergessenheit anheim.Dieses Buch versucht allen Menschen, die diese außergewöhnliche Leistung vollbrachten, den findigen Ingenieuren wie den einfachen Holzknechten, ein Denkmal zu setzen.